Was bedeutet Disney für mich?

 

Ja, also ich kann jetzt schon sagen, dass ich mein halbes Leben mit Disney verbracht habe! Ich hab mit ich denk mal 4 Jahren angefangen Disneys alte Meisterwerke zu schauen. Jeden Tag musste mindestens ein Disney Film um die 3 mal geschaut werden xD Natürlich hab ich in Disney auch meine "Liebe" zum Zeichnen gefunden und seitdem gehört Zeichnen zu meinen großen Hobbies! Ich fing an diverse Disney Charakter zu malen und mir gefiels halt ^-^ 


Tja, natürlich wurde ich früher ab und zu mal als ich noch ganz klein war gehänselt weil ich Disney mochte. Disney wird heutzutage als höchst kindisch und unreif anerkannt aber das stimmt meiner Meinung nach nicht :D Ich muss selbst zugeben, dass ich mich zur Zeit nicht mehr so viel mit Disney beschäftige aber das wird sich mit dem Kino Release von "Mérida" definitiv ändern! Aber ich werd glaub ich immer von Disney Filmen und Walt Disney selbst begeistert sein weil ich teils dank diesen Filmen eine unbeschreibliche Kindheit hatte (Ich bin zwar immenroch ein Kind, aber damit meine ich halt mit dem Alter von 3-8 oder so xDD). Klar, ich konnte früher nie so richtig damit umgehen, wenn manche Leute einfach nicht akzeptieren wollten, dass ich Disney sehr mag. Aber meine Freunde heutzutage verstehen mich völlig und der ein oder andere mags auch :ß